Bondora – Go & Grow

Gründungsjahr2008
FirmensitzTallinn, Estland
Anzahl Investoren184.342
Finanzierungssumme537 Mio. €
Feste Rendite6,75 % p.a.
Mindestanlage1 €
Stand: 28.12.2021
Bondora Logo

Kurzprofil

Bondora vergibt Verbraucherkredite in Estland, Finnland und Spanien. Mit Go & Grow wurde 2018 ein Produkt geschaffen um möglichst einfach und automatisiert in P2P Kredite zu investieren. Im Gegensatz zu anderen Plattformen gibt es einen festen Zinssatz. Da es keine festen Laufzeiten gibt, kann das Guthaben jederzeit ausgezahlt werden. Daher wird Go & Grow auch öfters als Tagesgeld Alternative beschrieben. Aufgrund der fehlenden Einlagensicherung und der generellen Risiken von P2P Krediten ist dieser Vergleich allerdings eher schwierig.

Vorteile

  • Einfaches 1-Klick Investment ohne Konfigurationsaufwand
  • hohe Liquidität, Geld ist jederzeit verfügbar und auszahlbar
  • tägliche Zinsgutschrift
  • breite Diversifikation durch über 100.000 Kredite
  • etablierte, seit vielen Jahren aktive Plattform

Nachteile

  • vergleichsweise niedrige Zinsen
  • fehlende Transparenz, da nicht ersichtlich ist in welche Kredite genau investiert wurde
  • Auszahlungsgebühr von 1€

Anmeldung und Einzahlung

Die Anmeldung bei Bondora erfolgt mit Angabe und Verifizierung von E-Mail Adresse und Handynummer. Neben den persönlichen Daten muss ein KYC Fragebogen ausgefüllt werden. Zur Verifizierung der Identität werden Personalausweis (empfohlen), Führerschein oder Reisepass benötigt.

Durch eine normale Banküberweisung (SEPA Verfahren) wird das Bankkonto verifiziert und eine Einzahlung vorgenommen. Dieses Konto wird später dann auch für Auszahlungen verwendet.

Aktuell können maximal 400 € pro Monat investiert werden. Bei größeren Einzahlungen werden diese schrittweise investiert. Werden beispielsweise 1.000 € eingezahlt werden 400 € direkt investiert. Danach werden weitere 400 € im Folgemonat und die restlichen 200 € im dritten Monat investiert.

Auto Invest

Das Produkt Go & Grow benötigt keine Investitionseinstellungen, es muss lediglich ein internes Konto angelegt werden. Dazu müssen ein Zweck (z.B. zusätzliches Einkommen) und ein Ziel (u.a. Startbetrag) festgelegt werden. Das ist in weniger als einer Minute erledigt und schon ist das eingezahlte Geld angelegt. Zusätzlich ist es möglich mehrere Konten anzulegen, um beispielweise das Guthaben, für verschiedene Zwecke oder Familienmitglieder, aufzuteilen.

Zusätzlich gibt es die weiteren Produkte Portfolio-Manager und Portfolio Pro. Mit diesen lassen sich andere Strategien und eigene Einstellungen vornehmen und potenziell höhere Renditen erzielen. Dabei ist das Risiko auch höher und mittlerweile wird Go & Grow von einem Großteil der Investoren genutzt.